Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. Stephan Polterauer

In meiner Praxis biete ich das gesamte Spektrum der Gynäkologie und Geburtshilfe an. Ich nehme mir Zeit auf Ihre Fragen und Bedürfnisse einzugehen. Kompetente Betreuung und verständliche Beratung sind mir wichtig.

Neben meiner Tätigkeit in der Privatklinik Döbling bin ich Oberarzt an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde des Allgemeinen Krankenhauses Wien und kann Sie persönlich in diesen Spitälern auch im Rahmen eines stationären Aufenthalts betreuen.

Die Ordination befindet sich in den modern ausgestatteten Räumlichkeiten des Ambulatoriums der Privatklinik Döbling. Eingang Heiligenstädterstrasse 53, 1190 Wien.

 

Schwerpunkte der klinischen Tätigkeit:   

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung und weitere Abklärung auffälliger Befunde

Operative und konservative Behandlung gynäkologischer Erkrankungen 

Minimal Invasive Operationen (Laparoskopie, Bauchspiegelung)

Behandlung gynäkologischer Krebserkrankungen und deren Vorstufen (Dysplasien)

Humane Papillomviren (HPV)

Nachsorge nach onkologischen Erkrankungen

Genetische Beratung bei Erblichem Brust- und Eierstockkrebs, Früherkennung, Risiko-Reduzierende Operationen

Derzeitige Position: Oberarzt an der Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien 

2013-2015 Spezialisierung Gynäkologische Onkologie

Zertifiziertes Ausbildungsprogramm der Europäischen Fachgesellschaft für Gynäkologische Onkologie (ESGO) www.esgo.org

Seit 2014 Stellvertretender Leiter der Gynecological Cancer Unit des Comprehensive Cancer Centers der Medizinischen Universität Wien www.ccc.ac.at/gcu

2014 Ernennung zum „Assoziierten Professor“ an der Medizinischen Universität Wien

2013 Ernennung zum Oberarzt an der Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie

Seit 2013 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie (AGO) Österreich www.ago-austria.at 

2012 Diplom „Genetik“ der Österreichischen Ärztekammer
Genetische Beratung bei Erblichem Brust- und Eierstockkrebs

2012 Diplom „Kolposkopie“ der Europäischen Kolposkopie Gesellschaft

2011 Habilitation im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe („Inflammation and Cancer - Prognostic Models in Gynecologic Oncology“)

Erlangen der Lehrbefugnis (Venia docendi) an der Medizinischen Universität Wien und Ernennung zum „Privatdozent“

2010 – 2011 Fellowship „Gynecologic Oncology“ am Department for Solid Tumors am Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York, NY www.mskcc.org


2012 Facharztdiplom für Frauenheilkunde und Geburtshilfe durch die Österreichischen Ärztekammer

2007 –2012 Facharztausbildung im Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien

2010 – 2011 Fellowship am Solid Tumor Department des Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York, NY www.mskcc.org

2010 Neonatologie, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Medizinische Universität Wien, Abteilung für Allgemeine Pädiatrie und Neonatologie

2009 Hospitation Department of Surgery, Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York

2005 Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde

2004 –2005 Emergency Department, University Health Science Center, New Orleans, LA

2000 – 2005 Humanmedizin Studium an der Medizinischen Universität Wien

1999 – 2000 Präsenzdienst Heeresspital Wien, Abteilung Chirurgie


2014 Roboter Chirurgie Diplom, IRCAD Strasbourg, Frankreich

2013 „Fortbildungsdiplom“ der Österreichischen Ärztekammer

2012 Diplom „Genetik“ der Österreichischen Ärztekammer
Genetische Beratung bei Erblichem Brust- und Eierstockkrebs

2012 Diplom „Kolposkopie“  der Europäischen Kolposkopie Gesellschaft

2012 Robotic surgery in gynecologic oncology, Workshop am Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York

2009 Diplom „Klinischer Prüfarzt“ der Österreichischen Ärztekammer

2009 Gründung und Leitung des Surgical Skills Training Center an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde www.meduniwien.ac.at/sstc

2008 Gynecologic Masterclass, Laparoskopiekurs, Elancourt Center of Excellence, Paris

2007 Minimal Invasive Operationsmethoden in der Gynäkologie, European Surgical Institute, Norderstedt, Hamburg


Seit 2013 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie (AGO) Austria

2013 -  2015 Stv. Vorsitzender des Wissenschaftlichen Ausschuss der AGO (WAAGO)

Seit 2011 Karl Landsteiner Gesellschaft

Seit 2010 American Society of Clinical Oncology (ASCO)

2010-2013 American Association of Cancer Research (AACR)

Seit 2008 European Society of Gynaecological Oncology (ESGO)

Seit 2008 European Network of Young Gynaecological Oncologists, derzeit Österreichischer Repräsentant (ENYGO)

Seit 2006 Österreichische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG)


Wir veranstalten regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen, die den aktuellsten fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen. Die Themen umfassen gynäkologische Onkologie, HPV, genitale Dysplasien, operative Laparoskopie und gynäkologische Sonographie.

Hier finden Sie einen Überblick über rezente Veranstaltungen:

Dysplasie Update

Gynsono Workshop

Gynäkologisches Laparoskopie-Training

Surgical Skills Training Center

Prof. Dr. Stephan Polterauer ist seit mehreren Jahren als Lehrender an der Medizinischen Universität Wien tätig und veranstaltet Wahlfächer, Kurse und betreut Diplomarbeiten.


Mehr als 70 wissenschaftliche, englisch sprachige Publikationen als Erst-, Letzt- oder Koautor in internationalen Peer-review Journalen (PubMed), insgesamt mehr als 110 Publikationen und Buchbeiträge

Laufende Vortragstätigkeit bei nationalen und internationalen Kongressen und Workshops.

Tätigkeit als Editor und Reviewer zahlreicher wissenschaftlicher Journale.

Liste der Englischsprachigen Fachartikel von Prof. Dr. Stephan Polterauer